Online-Workshop "Social Media - best practice!"

In drei Online-Sessions wollen wir das Wie, das Was und vor allem das Warum des unternehmerischen Einsatzes von Social Media klären.

Dabei fokussieren wir auf 5 Netzwerke: Facebook, Twitter, Instagram, Xing und LinkedIn. Ein Abstecher zu TikTok ist geplant. Der Workshop teilt sich auf in drei Einheiten à 2 Stunden am 16., 23. und 30, April 2021, jeweils von 9.30 bis 11.30 Uhr.

Eine Kurzbeschreibung der Inhalte der einzelnen Sessions:

  • Warum nutze ich Social Media? Welchen Zweck erfüllt Social Media für die Unternehmenskommunikation und welche Rolle spielt sie im digitalen Mediamix aus „Paid“ „Owned“ „Earned“ und „Shared“? Ziel ist es, besser einordnen zu können, wann Social Media zum Einsatz kommen muss und wann nicht.
  • Wie nutze ich Social Media? Welche Netzwerke nutze ich wofür am besten? Wir erarbeiten eine prägnante Übersicht von Tonalität bis Tool und klären dabei auch Fragen von Timing bis Hashtag. Ziel ist es, seine 2 Hauptnetzwerke zu identifizieren und zu wissen, wie man es am besten einsetzt.
  • Was versende ich über Social Media? Wir schauen uns Erfolgsbeispiele (gerne auch aus dem Kreis der Teilnehmenden) an, um optimale Formate für die 5 wichtigsten Netzwerke zu definieren.  Ziel ist es, die passenden Formate und Life Hacks für die präferierten Netzwerke zu kennen.

Als Referentin konnten wir Anja Mutschler gewinnen. Sie ist seit über 15 Jahren in PR und Journalismus tätig, seit zehn Jahren überwiegend PR-journalistisch. Sie gründete das unabhängige Recherche-Start-Up NIMIRUM, welches Ende 2020 sein zehnjähriges Bestehen feierte und derzeit in ein modernes, agiles Netzwerk mit angeschlossener Content Agency umgebaut wird.

Anja Mutschler betreut zudem verschiedene Content-Projekte im Bereich IT, Gesundheit, Kunst & Kultur.  Weitere Infos dazu gibt es auch unter www.20blue.de

Mitglieder des DJV Sachsen zahlen einen Kostenbeitrag von lediglich 30,00 €, Nicht-Mitglieder sind mit 75,00 € dabei.

Verbindliche Anmeldungen werden bis spätestens 12. April unter der Mailadresse service@djv-sachsen.de entgegengenommen.

Rechtzeitig vor den Workshop-Einheiten erhalten Sie Ihren Zugang zur Plattform Zoom. Diese können Sie über eine Handy-App, Clients für Windows und Mac oder auch direkt in Ihrem Internetbrowser nutzen.

Die Zahl der Plätze ist limitiert. Es gilt das Prinzip: First come, first serve!

Newsletter