Termin

SeptemberDonnerstag19
15:00 - 17:00
Sachsen, Sachsen-Anhalt Gewinn- und Verlustrechnung im Geschäftsbericht
DJV Sachsen-Anhalt Halle (Saale)

Veranstaltungsdetails

Wir laden Sie herzlich ein zum ersten Seminar einer Reihe, die sich wirtschaftlichen Fragen widmet, aber Journalisten jeder Richtung offen steht. Angesichts einer vom Kapitalismus geprägten Welt, die den Arbeitnehmer in seiner Bedeutung herabzustufen sucht, auf immer selbständigere („intelligentere“) Produktionsmittel setzt und in der die mit dem Verkauf von Produkten und Dienstleistungen erzielten Renditen im Wesentlichen vom Kapitalgeber eingeheimst werden, sind Wirtschaftskenntnisse wichtig. Referent:      Dr. Claudius Schmidt

Wie lese ich eine GuV? Wie kommt Gewinn zustande? Welche Arten von Gewinnen gibt es? Woran erkenne ich, ob ein Unternehmen profitabel ist? Zahlt die Gesellschaft hohe oder niedrige Zinsen für Ihre Kredite? Was ist der Unterschied zwischen EBITDAR, EBITDA, EBIT und EBT? Was bedeutet Cashflow? Was ist ein „Freier Cashflow“? Was bedeuten Rohergebnis oder operativer Gewinn? Und was wird als „Ergebnis nach Minderheiten“ bezeichnet?

Anhand von Beispielen sollen alle Positionen einer GuV und auch verschiedenen Begriffe der Zahlungsfluss-Rechnung (Cashflow) erörtert und erklärt werden. Was sind wirkliche verwertbare und ausschüttungsfähige Gewinne, was ist interpretierbar? Wie unterscheiden sich das HGB- und das IFRS-Ergebnis? Wie kommt Goodwill zustande? Was ist echt, was dient dem schönen Schein? Der Referent Dr. Claudius Schmidt ist Wirtschaftsjournalist und stellvertretender Chefredakteur des Nebenwerte-Journals. Das Nebenwerte-Journal erscheint im 27. Jahrgang in 12 Monatsausgaben, einem Sonderheft und 42 PDFs für Abonnenten (Wochendienst „Nebenwerte-Journal Extra“). Es ist Pflichtblatt an allen deutschen Börsen. Achtung, die Teilnehmerzahl ist auf sieben Plätze begrenzt! Meldungen sollten daher frühzeitig erfolgen. Kosten? Die Teilnehmerkosten belaufen sich auf nur 5,00 € für DJV-Mitglieder bzw. auf 15,00 € für andere Journalisten. Anmeldung bis 9. September 2019 in der Geschäftsstelle des DJV Sachsen-Anhalt, 06110 Halle, Merseburger Straße 106. TL 0345 68 54 20 00

Zurück