Medien in Sachsen

Wir kennen die Szene

Zahlreiche Medienunternehmen gibt es im Freistaat Sachsen; vielfältig sind deren Print- und elektronische Publikationen in den Städten, den Regionen sowie im Netz. 
Wir wissen viel über die Medien, über Gehälter, Honorare und Konditionen... Der DJV Sachsen hat das know-how und die Kontakte, die wichtigsten finden Sie hier.

DJV - genau richtig...

Das sind wir

Der DJV Sachsen ist Teil der größten Journalistenorganisation Europas, zählt aktuell rund 1250 Mitglieder und begleitet insgesamt fast 2000 hauptberuflich arbeitende Journalistinnen und Journalisten, die in allen Medien, in Pressestellen oder als Freiberufler im Freistaat tätig sind. Wir engagieren uns als Interessenvertretung, Berufsverband und Gewerkschaft.

Profi sein reicht nicht.

Sprayer, Blogger, Journalisten

...und wenn sie sich für Journalismus als Profession entscheiden, sind sie beim DJV genau richtig! Wir unterstützen unsere Mitglieder bei der Existenzgründung, bei der Vertragsgestaltung und stehen bei allen Problemen des Berufsalltages auf Wunsch stets an Ihrer Seite. Der DJV ist d i e Interessenvertretung und Gewerkschaft für Journalistinnen und Journalisten.

Der Deutsch-Tschechische Journalistenpreis wird zum dritten Mal ausgeschrieben. Veranstalter ist der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds in Zusammenarbeit mit dem Syndikát novinářů und dem Deutschen Journalisten-Verband.
Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2018

Informationen zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Mitgliederversammlung wählte neuen Vorstand

Im Zwei-Jahres-Rhythmus finden regelmäßig die Mitgliederversammlungen des DJV-Landesverbandes Sachsen statt. Am 5. Mai 2018 trafen sich die Mitglieder in Leipzig, um einen neuen Landesvorstand zu wählen und über eine neue Beitragsordnung abzustimmen.

Alle Informationen zur MV finden Sie hier.

Wir fordern faire Vergütung an den sächsischen Tageszeitungen, Rückkehr zum Flächentarif!
Die sächsischen Tageszeitungsverlage haben sich von der Tarifbindung verabschiedet. Der DJV Sachsen fordert daher die Rückkehr zum Flächentarif. Profitieren würden nicht nur die jungen schlechtbezahlten Mitarbeiter bei Freier Presse, Leipziger Volkszeitung, Sächsischer Zeitung, Dresdener Neueste Nachrichten,  Morgenpost und Vogtland-Anzeiger. Gewinnen würden alle, durch Qualitätssicherung für die Zukunft. Parallel zu den derzeit stattfindenden Tarifverhandlungen (#TVTZ18) für einen neuen Gehaltstarifvertrag der Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen gab und gibt es daher DJV-Aktionen auf Sachsens Straßen.

Allmonatlich in Leipzig
Die Treffen sind legendär und haben Stil: LeMoMo ist der DJV-Stammtisch Leipziger Journalistinnen und Journalisten, meist im Cafe Grundmann... und fast immer am letzten Montag im Monat - Im Mai am 28.5. im Enchilada, Richard-Wagner-Platz 1 ...mehr
 

Seniorentreffs fast jeden Monat
Die DJV-Senioren treffen sich regelmäßig zu interessanten Veranstaltungen - meist in der Region Dresden...

Termine

Mai Donnerstag 24
Mai Donnerstag 24
Journalistenkalender, Webinar ... Das neue Datenschutzrecht für Journalisten
Mai Montag 28
Juni Samstag 09
Sachsen-Anhalt, Sachsen Drohneninfotag
Juni Freitag 22

            


Neues aus dem DJV-Bildportal


Unsere Tweets

Dozent hält einen Vortrag

Wer professionell sein will, geht mit der Zeit. Der Newsletter des DJV-Bildungsreferats verrät wie. er umfasst nahezu alle wichtigen Bildungstermine des DJV bundesweit.
... mehr